Anmer 25 Futterautomat fuer Katzen und kleine HundeDieser solide gebaute Futterautomat hält Einbruchversuchen von Katzen und kleinen Hunden durchaus stand, aber da er recht klein ist, ist er nicht für größere Hunde geeignet. Das Fassungsvermögen des luftdicht verschlossenen Futtercontainers ist relativ gering, aber wenn Du nur für ein verlängertes Wochenende wegfährst, kannst Du bis zu zwei Katzen ohne Probleme durchfüttern.
Der Anmer 25 lässt Dich bis zu täglich 6 Fütterungszeiten auf die Minute genau einprogrammieren. Anders als bei vielen Konkurrenzprodukten kannst Du auch die Futtermenge für jede Ausgabe individuell einstellen, und zwar zwischen 5 Gramm und maximal 200 Gramm in 99 verschiedenen Feinabstimmungen. Da musst Du einfach mal ein bisschen ausprobieren.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Warnanzeige, wenn die Batterien anfangen zu schwächeln.
Ein Sensor kann erkennen, ob noch Futter von der vorherigen Fütterung im Napf liegt und dann die aktuelle Ausgabe dementsprechend anpassen.
Der Hersteller sagt, dass neben Trockenfutter auch halbnasses Futter für diesen Futterautomaten geeignet ist. Das glaube ich nicht, aber auch hier mein Tipp, dies einfach mal auszuprobieren.
Die Bedienungsanleitung ist auf Englisch und etwas unlogisch erklaert, aber der Zusammenbau und die Programmierung sind nicht sehr schwierig. Hier sind zwei sehr anschauliche Videos. Scrolle runter bis zu den Videos von Ken, bzw. Stargazer.

Hier kannst Du herausfinden, wie ich bei meinen Rezensionen vorgehe, und warum ich nur zu Amazon verlinke und nach welchen Kriterien ich die Links auswähle.

Wenn Du Fragen, Lob, Kritik oder Anregungen loswerden möchtest, schreib mir bitte eine Mail.

dirk@futterautomat-vergleich.de

Wenn Du ein Hund oder eine Katze bist und Informationen zu den rezensierten Produkten aus erster Hand hast, dann schreib an Dahdouh.

dahdouh@futterautomat-vergleich.de